Zwerg Korkenzieher Robinie

Zwerg Korkenzieher Robinie

Suchen Sie nach einem attraktiven Gewächs für Ihren Garten, möchten wir Ihnen die Zwerg Korkenzieher Robinie näher vorstellen. Dabei handelt es sich um einen kleinen Baum, der mit seinem außerordentlichen Erscheinungsbild eine Zierde des Gartens ist.

Kennzeichnend, wie der Name es schon erahnen lässt, sind bei diesem Baum die korkenzieherartigen Äste und Zweige, die definitiv ein Hingucker sind. Sogar im Winter, wenn die Scheinakazie ihr Laub abwirft, zieht die Pflanze alle Blicke auf sich, denn die verdrehten und gekrümmten Zweige sind dann besonders gut zu sehen.

Beschreibung der Zwerg Korkenzieher Robinie

Robinia pseudoacacia ‚Twisty Baby‘ ist der botanische Name dieser auffälligen Baumart, die sich hervorragend als Zierpflanze für den Garten eignet. Der kleine Baum fällt durch seine gedrehten Äste und Zweige auf, welche an die Spirale eines Korkenziehers erinnern. Die Zwerg Korkenzieher Robinie erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 4 Meter und etwa auch die gleiche Breite. Zunächst besitzt der Baum Pfahlwurzeln, später entwickelt sich ein Senkerwurzelsystem. Im Alter bildet das Baumgewächs eine schirmartige Krone aus. Die Baumrinde weist eine dunkelbraune Färbung aus und ist bedornt. Die Laubblätter der Zwerg Korkenzieher Robinie haben eine elliptische Form. Sie sind unpaarig gefiedert. Ihre Oberfläche weist einen dunkelgrünen Farbton auf, während die Blattunterseite etwas heller ausfällt.

Im Herbst verfärben sich die bis zu 20 Zentimeter langen Laubblätter, gelblich. So, wie die Äste und Zweige des Baumes, sind auch die Blätter von Robinia pseudoacacia ‚Twisty Baby‘ leicht eingerollt und sehen daher besonders zierend aus. Im Mai und Juni lässt sich die Blüte bestaunen. Zarte weiße Blüten schmücken während der Blühsaison die Zwerg Korkenzieher Robinie und verströmen einen angenehmen Duft. Allerdings gehört diese Baumart zu jenen Arten, die eher selten blühend sind. Nach der Blüte entwickeln sich rotbraune Hülsenfrüchte. Diese sind nicht zum Verzehr geeignet, sehen jedoch wunderschön aus.

Robinia pseudoacacia ‚Twisty Baby‘ online bestellen

In unserem Online Pflanzenshop erhalten Sie beispielsweise diese Ausführungen:

  • Zwerg Korkenzieher Robinie Twisty Baby 60-80 cm
  • Hochstamm Zwerg Korkenzieher Robinie Twisty Baby 80-100 cm
  • Hochstamm Zwerg Korkenzieher Robinie Twisty Baby 125-150 cm

Bei der ersten Variante wird eine maximale Wuchsgröße im Bereich von 1 bis 3 Meter erreicht, selten etwas mehr. Die auf Stamm veredelten Pflanzen wachsen nicht weiter, sondern behalten ihre Größe wie bei Lieferung bei. Allerdings wächst die Krone im Laufe der Zeit buschiger heran, wodurch sich die Hochstamm-Pflanze prächtig entwickelt und wunderschön anzusehen ist.

Dieser Standort ist ideal für die Zwerg Korkenzieher Robinie

Das Laubgehölz Robinia pseudoacacia ‚Twisty Baby‘ gilt als recht anspruchsvolles Gewächs, das problemlos alle Bodenarten toleriert. Jedoch benötigt die Zwerg Korkenzieher Robinie einen sonnigen Standort, der sich in einer geschützten Lage befindet. Mit einem Platz im Halbschatten kommt das Laubgehölz ebenfalls sehr gut zurecht. Diese Robinien-Art verfügt über eine gute Winterhärte. Minustemperaturen von bis zu ca. -23 °C machen dem Baum nichts aus, solange er nicht eiskalten Winden ungeschützt ausgesetzt ist.

Der beste Zeitpunkt, das Laubgehölz einzupflanzen liegt entweder im Frühjahr oder im Herbst. So hat die Pflanze ausreichend Zeit, sich ordentlich zu verwurzeln, um den darauffolgenden Sommer oder Winter gut zu überstehen. Beim Einpflanzen des Gehölzes sollte der Boden ordentlich aufgelockert und von Steinen befreit werden. Dabei bietet es sich an, die Bodenqualität zu verbessern und etwas Komposterde unterzumischen. Vor dem Einsetzen in das Pflanzloch sollte das Wurzelwerk bzw. der trockene Erdballen gründlich gewässert und nach dem Pflanzen noch einmal reichlich gegossen werden.

Welche Pflege braucht die Zwerg Korkenzieher Robinie?

Die Scheinakazie mit ihren verdrehten Zweigen und eingerollten Blättern ist ein anspruchsloses Gewächs, das mit denkbar wenig Pflege auskommt. Nach der Anpflanzung muss Robinia pseudoacacia Twisty Baby regelmäßig gegossen werden, um nicht auszutrocknen. Im ersten Winter nach der Pflanzung nimmt das junge Laubgehölz einen leichten Winterschutz dankbar an. Pflanzenschnitte sind nicht unbedingt notwendig, es sei denn, Sie möchten der Zwerg Korkenzieher Robinie eine besonders ordentliche Form zuweisen oder Höhe und Breite bestimmen.