Der Frühling ist im Anmarsch und die Gartensaison beginnt

Die Ungeduld ist nicht nur im Garten zu spüren, sondern auch bei den Gartenliebhabern. Nach dem Winter und der Zwangsruhepause soll es nun endlich wieder mit der Arbeit losgehen, die Spaß macht und zudem sehr schön anzusehende Ergebnisse mit sich bringt. Sobald der noch hartnäckige Schnee verschwunden ist, kann es eigentlich auch schon losgehen, denn die Frühjahrsblüher verkündigen die sonnigen Zeiten. Das Frühjahr wird genutzt, um Aussaaten durchzuführen. Mit einer speziellen Aussaaterde werden die Keimlinge sich wohlfühlen und gedeihen.

Die normale Gartenerde ist voll mit Düngersalzen und zu viel Feuchtigkeit. Daher ist es wichtig, dass diese umgegraben und mit der neuen Erde vermischt wird. Der Boden für die Aussaat sollte zudem sehr locker sein, damit sich die kleinen Sprösslinge nicht zu lange quälen müssen, um sich von der Sonne wärmen zu lassen. Jetzt kann auch bereits mit der Aussaat der verschiedenen Gemüsepflanzen begonnen werden, die jedoch noch nicht in das Beet gehören, sondern entweder in ein Gewächshaus oder aber auf die Fensterbank. Paprika, Tomate & Co. brauchen Wärme und sollten vor Mai nicht ins Freie gepflanzt werden.

Das Frühjahr ist auch die Zeit, um Blütenbeete anzulegen. Wenn sich die Sauerkirsche in der Blüte zeigt, können auch Blumenzwiebeln, wie Dahlien, Lilien oder Gladiolen eingesetzt werden. Kleine Mandelbäumchen oder Runkelsträucher brauchen im Frühjahr einen Schnitt. Hier ist Vorsicht geboten, damit keine bereits ausgetriebenen Zweige entfernt werden. Um das ganze Jahr hindurch Blüher zu bewundern, sollte man auf die unterschiedlichen Blütezeiten achten. Narzissen sind sehr früh dran und Rosenblüten zeigen sich fast den ganzen Sommer hindurch, sogar bis in den Herbst.

Obstbäume, die sehr steile Äste aufweisen, sollen dazu gebracht werden, dass sie waagerecht wachsen, damit die Ernte entsprechend ausfällt. Dazu können Netze mit Steinen angebracht werden. Ebenfalls gut bewährt hat sich das Anbinden mit Seilen. Obstbäume brauchen viel Platz, vor allem in die Breite. Zu einem gut gepflegten Garten gehört selbstverständlich auch der Rasen, der jetzt im Frühjahr vertikutiert und gründlich abgeharkt werden sollte. Sind kahle Stellen zu verzeichnen, bietet sich eine Aussaat jetzt besonders gut an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen